Bilinguale Schule Französisch

Seit dem Schuljahr 2010/11 sind wir Bilinguale Schule Französisch.

In den Bili-Klassen werden die Unterrichtsinhalte in den Fächern Mathematik, Sachunterricht, Musik, BTW, Sport auch in französischer Sprache vermittelt. Zwei Stunden pro Woche sind sogenannte “Tandem-Stunden”. Hier unterrichtet die Französisch-Lehrkraft mit der Deutsch-Lehrkraft gemeinsam in der Klasse. Die Kolleginnen arbeiten sehr eng zusammen und besprechen sich regelmäßig über die Unterrichtsgestaltung.

Die Bili-Stundenverteilung in den einzelnen Jahrgangsstufen:

  • Klasse 1: 7 Bili-Stunden
  • Klasse 2: 8 Bili-Stunden
  • Klasse 3: 9-10 Bili-Stunden
  • Klasse 4: 10 Bili-Stunden

Regelmäßig präsentieren die Kinder der Bili- und Deutschklassen ihre Lernergebnisse durch kleine Aufführungen im Rahmen von Feierlichkeiten. Auch in den Schulfluren werden stets Arbeitsergebnisse aller Klassen präsentiert.

Die Eltern der zukünftigen Erstklässlerinnen und Erstklässler werden im Rahmen eines Elternabends über das Bili-Konzept informiert (November/Dezember). Der Anmeldezeitraum für die Bili-Klasse erstreckt sich dann bis Ende Februar. Genaue Termine können Sie dem Button “Termine” auf dieser Homepage entnehmen. Gesonderte Informationsschreiben an die Eltern erfolgen ebenfalls.

Hier finden Sie weitere Informationen zu Bili-Schulen:

http://grundschule.bildung-rp.de/lernbereiche/fremdsprachen/grundschulen-mit-zweisprachigem-unterricht.html